Sunday, March 17, 2013

Georg

Das war Georg, das Foto habe ich heute gefunden beim aufräumen, Jahre ist es her, ich bin mit den Hunden spazieren gegangen, es war Sommer, abends lange hell. Und auf der Straße lag ein Vogel. Och der Arme, dachte ich noch, hat's ihn erwischt, da bewegte er sich.

Ich hab's nicht übers Herz gebracht, ihn liegen zu lassen, keine Ahnung, was man mit einem verletzten Vogel macht, egal, ich nahm ihn mit. Gesagt getan, zu Hause untersucht, nix dran. Wahrscheinlich Schock, mittlerweile war er auch wieder ein wenig munter. Es war Sonntag, ich konnte also nichts kaufen und ich hatte keinen Käfig. Ich hatte aber einen Pappkarton und lauter Holzstäbchen aus dem Bastelfundus meiner Mutter. Damit bastelte ich einen Käfig, setzte den Vogel hinein und gab ihm einen Namen: Georg. Dann ins Internet, was braucht so ein Tier. Äpfel als Beispiel. Ich hatte einen da, schnitt ein Stückchen heraus und reichte es ihm, was war der kleine Kerl glücklich, so schnell habe ich noch keinen Vogel einen Apfel picken sehen.

Naja, ich habe noch weiter gegoogelt und ich scheine es richtig gemacht zu haben, Georg erholte sich, drei Tage habe ich ihn gepäppelt, er wurde immer munterer, jeden Morgen, wenn ich ins Zimmer kam, hatte ich Angst, jetzt liegt er am Boden und ist tot, aber nein, Georg bekriegte sich und dann habe ich den Karton mit auf den Balkon genommen und die Stäbchen rausgezogen und erst lugte er rechts und links und dann flog er mit Elan davon und kreischte noch, als wollte er mir was wünschen ;-)

Leb wohl! habe ich ihm hinterhergerufen und ich hoffe, er hat noch eine ganze Weile wohl gelebt ;-)

7 comments:

Emma said...

Sieht aus, als wäre es ein Amselmann gewesen. Schön das du ihn wieder aufgepäppelt hast. Bestimmt hat er sich wohl gefühlt bei dir und dann konnte er wieder seine Freiheit geniessen.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Thomas Hadler said...

Hallo,

das ist eine ganz wundervolle Geschichte. Und der kleine Piepmatz hat sich bestimmt riesig gefreut.

Ein freundliches Wuff

Clooney

Bente said...

...dann flog er mit Elan davon und kreischte noch, als wollte er mir was wünschen ;-)

So nett erzählt, so ein erfolgreicher Ausgang - und so ein liebes Danke von Georg.
Liebe Grüße!

Edith P. said...

Da geht einem doch das Herz auf bei so einer Geschichte.
Und Dein Hund im Header oben sieht meiner Flora seeehr ähnlich.

Liebe Grüße von Edith

Stärneschyiin said...

✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ
Wünsche dir von Herzen,
ganz wundervolle Ostertage!
Herzlichst Nathalie mit Sindy ♥
✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

Loving Max said...

Hi, I saw you joined Max's site at www.bestpupintheworld.blogspot.com so am wondering if you speak English? If so, maybe you can tell me about your dogs in English, otherwise I will just enjoy your photos! Thanks for joining!

Susie and Sidebite said...

Hi guys, glad to meet you, hope you come by lots, we joined your followers list so we can see your post are out. Read about your birdie that was very interesting, hope the guy is still ok

The Mad scots